Presse

rap.de Review Zwei Jahre nachdem Taichi zusammen mit Michael Mic, damals noch unter dem NamenBoogieman, das Album„Schwerer Shit“ und ein Jahr später sein Solo-Debut „Legende Von Morgen“ re  More...

rap4fame.de Interview R4F: Hallo Taichi, erst mal vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Interview mit uns genommen hast. Immer gerne. R4F: Bitte stell dich doch mal für die Leute vor die dich un  More...

laut.de Review Der Berliner Nachwuchsrapper nimmt den Mund ganz schön voll: Bereits im Intro beschreibt er seine Präsenz mit „es ist wie Wodka, Koks und Hero, zu gleicher Zeit auf Pilzen.̶  More...

bumbanet.de Review Schnell geht es wirklich zur Sache bei dem Berliner Rapper Taichi, nach „Schwerer Shit“ 2003 und „Legende von Morgen“ 2004 folgt jetzt schon das vierte Album. Produziert von  More...

hiphop.de Review Es ist ja kein Geheimnis, dass Battle in Berlin groß und quasi in Leuchtbuchstaben geschrieben wird. Und auch Taichi gehört tendenziell eher zur Regel als zur Ausnahme, dafür steht  More...

    generation-one.de Review Nach dem Kollabo-Album „Schwerer Shit“ (2003) mit Michael Mic (damals noch Boogieman), dem Solodebüt „Legende von Morgen“ (2004) und einem ereignisreichen Jahr   More...

dafoon.com Review Taichi ist einer von vielen Rappern, welche aus der Hauptstadt kommen. Einer von vielen Berlinern, die sich dem Genre Battlerap verschrieben haben. Und, wenn man sich so umsieht (umh  More...

hiphopkultur.com Interview HHK: Stell dich den Leuten kurz vor, woher kommst du etc. . TAICHI: Yo, ich komme aus der der Hauptstadt der Republik und lebe hier seid ca. 20 Jahren, bin aber nicht in De  More...

rap.de Review Der 20-jährige Berliner Taichi aka Taijihad, Taiger, Tightchi, Taiwahn und Taiphoon bringt nun, fast ein Jahr nachdem er mit Michael Mic (ehemals BoogieMan) das Album „Schwerer Sh  More...