09/12/2014

Mit den Selbstzweifeln der letzten Jahre aufräumend, veröffentlicht Aimo Brookmann das zweite Video aus seinem am 30.01.2015 erscheinenden Album „Schneckenhauseffekt“. Das mit kunstvollen Close-Ups geschnittene Video zum Titeltrack arbeitet mit metaphorischen Bildern, um den Effekt des sich Einigelns und Befreiens zu verdeutlichen. Produziert wurde der Track, wie auch das gesamte Album, von Timo Krämer.